letzte Anfrage heute

22.01.2021 09:42 Uhr

Anfrage insgesamt

385.186

Ihre Vorteile

Sparen mit Photovoltaik

Sie erfahren durch die individuelle Beratung und Angebote von qualifizierten Solarbetrieben alles Wissenswerte über Photovoltaik Kosten, Wirtschaftlichkeit, Förderung und Umsetzungsmöglichkeiten für ihren Standort, Ihr Dach und Ihr Stromverbrauchsprofil. Erfahrene Photovoltaik Anbieter berechnen den Solarertrag einer PV-Anlage an ihrem Standort. An einem geeigneten Standort können Sie mit einer Photovoltaikanlage in üblicher Größe (ca. 50 qm) über 20 Jahre hinweg nicht nur die kompletten Kosten der PV-Anlage reinholen, sondern zusätzlich rund 30% Stromkosten sparen (Details zu der Berechnung siehe unten). Für den nicht selbst genutzten Solarstrom erhält man über 20 Jahre eine Einspeisevergütung, die im (Erneuerbare-Energien-Gesetz) EEG geregelt ist. Und den Eigenstrom muss man schon nicht mehr beim Versorger kaufen. Aufgrund des stark seigenden Strombedarfs (insb. klimafreundlicher Strom vom Dach) kann von stetig steigenden Strompreisen ausgegangen werden. Darüber hinaus gibt es noch eine Vielzahl überregionaler und regionaler Förderprogramme, bei denen sogar bis zu 10% und mehr der Anschaffungskosten bezuschusst werden. Außerdem sind die Preise für Photovoltaik-Komponenten stetig gesunken. Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme hat im September 2020 einen Preisabfall von 24% bei Verdoppelung der installierten Gesamtleistung errechnet. Und die Zubaugeschwindigkeit steigt dynamisch.

Fazit: Photovoltaik lohnt sich - ökonomisch & ökologisch! Profitieren Sie vom enormen Sparpotenzial. Seien Sie aktiver Teil der Energiewende.

Sparen mit dem Photovoltaik-Angebotsvergleich

Durch unseren Photovoltaik-Angebotsvergleich können Sie nicht nur einfach Angebote erhalten und dadurch Zeit sparen. Sie können auch viel Geld sparen, indem Sie Angebote vergleichen. Das hat auch die Stiftung Warentest in einer Markterhebung festgestellt, bei der es Preisunterschiede von 20 bis 40% gab für vergleichbare PV-Angebote. Daher genau wie bei den Verbraucherzentralen der Rat: mindestens 3 Kostenvoranschläge einholen und vergleichen. Markterhebungen von Photovoltaik-Angebotsvergleich.de ergeben teils noch größere Preisabweichungen. Das besondere bei unserem Angebot: die einbezogenen Anbieter wissen um die unmittelbare Konkurrenzsituation und haben daher einen Anreiz, faire Angebote zu erstellen.

Total Quality - wir prüfen die Anbieter in unserem Netzwerk und wählen für ihr Vorhaben die am besten geeigneten aus

Zur Qualitätssicherung wenden wir diverse Prüfmechanismen an.

  • Unsere Produktexperten machen sich ein Bild von der Fachkompetenz und Servicequalität der Anbieter.
  • Partnerfirmen sichern uns vertraglich zu, dass sie für die auszuführenden Tätigkeiten qualifiziert sowie rechtlich geeignet sind und dass sie in ihren Branchen geltende Qualitätsstandards beachten.
  • Die Ermittlung von Informationen bezüglich Reputation und Bonität sind Teil unserer Prüfroutinen.
  • Die Einhaltung der Qualitätskriterien beurteilen wir mittels regelmäßiger Testgespräche.
  • Jeder Kunde ist eingeladen, Feedback zu seinen Erfahrungen mit unseren empfohlenen Fachfirmen zu geben. Die Kundenbewertungen fließen in die Beurteilung der Anbieterqualität mit ein. Aus den Feedbacks unserer Angebotsvergleiche der letzten 12 Monate leiten wir einen durchschnittlichen Kundenzufriedenheitswert ab von aktuell 95,6%.

Durch diese Vorgehensweise versuchen wir, unqualifizierte Betriebe zu erkennen, um diese nicht zu berücksichtigen. Laut Studien und PV Gutachtern gelten über ein Drittel der montierten Anlagen als nicht fachgerecht.

Zusätzlich ermöglichen wir ein passendes Matching zwischen Angebot und Nachfrage. Solarfirmen können uns mitteilen, in welchen Regionen sie welche Arten von Anfragen bearbeiten können. Diese Informationen berücksichtigen wir, um für das jeweilige Anliegen basierend auf den Angaben der Interessenten aus unserem qualifizierten Partnernetzwerk nur die Anbieter zu selektieren, die besonders gut geeignet sind. Über diverse können Angebote zu besonders gut getesteten Komponenten eingeholt werden. Hierzu zählen gemäß Photovoltaics Report September 2020 des Fraunhofer ISE zum Beispiel Module von Sunpower und Komponenten von LG.

Bis zu 30% Stromkosten und mehr sparen - Details zu der Berechnung des Einsparpotenzials mit Photovoltaik:

Strompreis 0,29 € mit einer jährlichen Preissteigerung von 2%, 7,5 kWp installierte Leistung für knapp 9.500 Euro, spez. Stromertrag am Standort 950 kWh/kWpa, 30% Eigenverbrauch, jährlicher Stromverbrauch von 4.000 kWh, Ertragsminderung 0,4% p.a. und 1,5% Inflationsrate. Wer mit diesen Parametern eine Photovoltaikanlage anschafft, kann sich unterm Strich nach 20 Jahren über rund 30% Kostenersparnis freuen im Vergleich zu derselben Stromnutzung über den Versorger ohne eigene Solaranlage.