letzte Anfrage heute

09.12.2022 23:02 Uhr

Anfragen gesamt

592.768

Photovoltaikanlage auf Dach
©temis via Canva.com

Was kostet eine Photovoltaikanlage?

Die Stromkosten explodieren gerade und belasten die Haushaltskasse schwer. Mit einer Photovoltaikanlage können Sie die Kosten ordentlich senken und werden unabhängiger von der Strompreisentwicklung.

Mit Solarstrom machen Sie sich unabhängiger von den steigenden Nebenkosten, können Ihre Stromrechnung senken und eine Rendite von 6 bis 8 Prozent erwirtschaften. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen Solarstrom erzeugen können und wie viel eine Photovoltaikanlage kostet. Ihnen stehen zwei Optionen zur Verfügung: Mieten oder Kaufen. In beiden Fällen ist es wichtig, mehrere Angebote einzuholen, um die zu erwartenden Ausgaben einschätzen zu können.

Jetzt Angebote anfordern und Kosten vergleichen

Wie lautet die Postleitzahl Ihres Solar-Standorts?

Optimale Größe einer Photovoltaikanlage

Sie sollten die Größe der PV-Anlage gemäß ihrer Bedürfnisse wählen. Die Anlage sollte mindestens 5 kWp groß sein, da sich sonst die Investition nicht amortisiert. Eine Solaranlage produziert 900 bis 1.100 kWh pro installiertem Kilowatt Solarleistung. Mit einer Anlage können Sie rund 30 Prozent Ihres Strombedarfs abdecken.

Besonders beliebt sind Photovoltaikanlagen mit einer Größe zwischen 7 und 10 kWp. Für PV-Anlagen mit einer Größe bis zu 10 kWp gelten mit der Neufassung des Erneuerbaren Energie Gesetzes (EEG) zahlreiche steuerliche Erleichterungen und ab 2023 entfällt sogar die Umsatzsteuer von 19 Prozent beim Kauf einer Anlage. Außerdem wurden die Einspeisevergütungen deutlich erhöht und sie werden für längere Zeit stabil bleiben.

Kosten einer Photovoltaikanlage

Je mehr Solarstrom Sie selbst verbrauchen können und Sie weniger Strom Sie aus dem öffentlichen Netz einkaufen müssen, desto schneller rentiert sich eine Photovoltaikanlage. Und je mehr Leistung eine Anlage liefert, desto geringer fällt der Preis pro Kilowattpeak Nennleistung aus, da die Kosten für Montage eine geringere Rolle spielen und auch die Ausgaben für leistungsstärkere Geräte nicht proportional im Preis steigen.

Laut eigener Befragung unter Partnerfirmen lag der Durchschnittspreis pro Kilowattpeak einer schlüsselfertig installierten Photovoltaikanlage bei netto ca. 1.300 bis 1.500 Euro.

Die Kosten der Solaranlage in der Anschaffung setzen sich zusammen aus:

  • 30-50% Photovoltaikmodule
  • 30-40% Montage der Photovoltaikanlage und des Wechselrichters
  • 20-30% sonstige Serviceleistungen (bspw. Anmeldung bei der Bundesnetzagentur)

Die Betriebskosten der Solaranlage umfassen:

  • Wartung
  • Reparaturen und Austausch defekter Komponenten
  • Versicherung & Finanzierung der Photovoltaikanlage
    Reinigung

Für die laufenden Kosten einer PV-Anlage sollten jährlich ca. 1-2% der Anschaffungskosten kalkuliert werden. Fordern Sie unverbindlich und kostenlos Vergleichsangebote für eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage an. Mehr Informationen zu den Kosten einer Photovoltaikanlage finden Sie hier.

Förderungen und Zuschüsse

Nutzen Sie die Förderungen und Zuschüsse von der KfW, BAFA oder aus regionalen Programmen, um ihre Investitionskosten zu senken.


Das könnte Sie auch interessieren

Mehr über Photovoltaik Förderung erfahren

Photovoltaik Förderung 2022 & 2023

Stromkosten sparen durch eigenen Solarstrom und den nicht genutzten Rest einspeisen – wer sich jetzt für Photovoltaik entscheidet, erhält im Dezember 2022 noch die Förderung von 8,20 Cent pro Kilowattstunde bei Anlagen mit weniger als 10 kWp – 20 Jahre lang garantiert.

Mehr über Photovoltaik-Speicher erfahren

Photovoltaik-Speicher

Ohne Stromspeicher kann ein Einfamilienhaus mit eigener PV-Anlage ca. 30% des Solarstroms selbst nutzen. Mit einem Solarstrom Speicher ist ein Eigenverbrauch von 60-80% möglich.

Mehr über Solaranlagen zur Miete erfahren

Solaranlage mieten

Hausbesitzer, die ihren eigenen Strom erzeugen wollen, denen aber die Investition in eine Solaranlage zu riskant ist, haben die Möglichkeit, eine Photovoltaikanlage für ihr Dach zu mieten.